Die Jugendkapelle


Gegründet wurde unsere Jugendkapelle im März 2012, seit Januar 2018 spielt sie zusammen mit dem Jugendorchester des TSV Höchstberg. Solltest du Lust haben, die momentan 30 Jugendlichen zu unterstützen, so bist du jederzeit gerne willkommen. Melde dich einfach bei uns. Dies gilt sowohl wenn du bereits ein Instrument spielst, aber auch wenn du ein Instrument erlernen möchtest.

 

Bei Fragen speziell zur Jugendkapelle (JuKa), können Sie sich gerne an folgende Mailadresse wenden:


 

Junior-Abzeichen der Bläserjugend

 

Am Sonntag, den 12. November fand in unserem Probelokal in der alten Schule ein Schülervorspiel statt.

 

Hierbei präsentierten fünf leicht nervöse Jungmusiker einer fachkundigen Jury unter der Leitung unseres Dirigenten Volker Wörner verschiedenste Stücke auf Klarinette, Trompete, Schlagzeug und Posaune. Neben einem „Menuett aus der Wassermusik“ von Georg Friedrich Händel, dem „Can Can“ von Jacques Offenbach wurden auch Volkslieder aus Italien („Bella bimba“) oder den USA („Oh Susanna“) von den Musikanten zum Besten gegeben.

Die Kinder und Jugendlichen überzeugten souverän mit ihren Vorspielen. Alle haben es toll gemacht und erhielten von den Zuhörern reichlich Applaus.

Schließlich konnten am Ende alle Teilnehmer stolz das „Junior-Abzeichen“ der Bläserjugend Baden-Württemberg in ihren Händen halten.

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Jungmusiker haben den D1-Lehrgang erfolgreich absolviert


Radtour der Jungmusiker 2020

 

 

 

In der letzten Ferienwoche trafen sich wir Jungmusiker des Musikvereins Tiefenbach zu einer kleinen Radtour. Nach dem Start am Froschbrunnen ging es über den Hummelberg zur Pflanzschule, welche uns allen vom Fest am ersten Mai bekannt ist. Dort machten wir eine kurze Pause und unser Dirigent Volker stieß zu uns. Anschließend konnten wir gestärkt zum Ziel, dem „Steinernen Tisch“, radeln. Dort verewigten wir uns im Gästebuch und konnten im kleinen Teich auch Molche und Libellen, als auch Libellenlarven, entdecken. Danach fuhren wir über die Taxishütte zum Schulhof zurück. Im Schulhof gab es noch Grillwürste und Getränke (herzlichen Dank an den Grillmeister Manfred). Mit Süßigkeiten und Eis ließen wir den Tag ausklingen.

 


D1-Lehrgang Kürnbach 2013

 

Am Montag, 28. Oktober war es soweit. 12 unserer Jungmusiker „opferten“ ihre Herbstferien und trafen sich pünktlich um 6.45 zur Abfahrt zum D1-Lehrgang nach Kürnbach. Dort angekommen erwartete die 12 Teilnehmer ein überaus straffes Programm. Von 9.00 bis 18.00 Uhr hatten sie jeweils abwechselnd Theorie- und Praxisunterricht, dazwischen immer wieder eine Stunde zum freien Üben. Nach dem Abendessen ging es dann um 19.30 Uhr nochmals mit 2 Stunden Gesamtorchesterprobe für alle Lehrgangsteilnehmer zur Sache. Am Donnerstag wurde die theoretische Prüfung, am Freitag die praktische Prüfung absolviert. Alle unsere 12 Jungmusiker konnten die Prüfung erfolgreich ablegen.

 

Von den insgesamt 74 Lehrgangsteilnehmer haben 9 Musiker ein sehr gut erreicht. Hierzu gehören auch zwei unserer Jungmusiker.

 

Ein dickes Lob an alle, für Ihre Disziplin, den guten Zusammenhalt der Truppe, den gegenseitige Trost bei Heim- und Bauchweh und dafür wie sie sich gegenseitig unterstützt und gestärkt haben, damit alle zu einem erfolgreichen Abschluss kommen konnten. Macht weiter so!!!


Folgen Sie uns!

Kontaktadressen

Falls Sie Fragen zu einem speziellen Sachverhalt haben, können Sie unter folgenden Mail-Adressen direkt die Verantwortlichen des jeweiligen Bereichs oder des Gremiums kontaktieren.

Kontakt

Sie können über das untenstehende Kontaktformular jederzeit Kontakt mit uns aufnehmen. Wir werden Ihnen baldmöglichst an die die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse antworten.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.