Straßenfest


Immer am letzten Juli-Wochenende findet das Tiefenbacher Straßenfest im Bereich Gundelsheimer und Alfelder Straße statt. Veranstalter des Straßenfestes sind die Sportfreunde und der Musikverein Tiefenbach. Neben dem gewohnt reichhaltigen Angebot an Speisen und Getränken verspricht auch das musikalische Rahmenprogramm interessante, vergnügte und gesellige Stunden auf den Straßen im Gundelsheimer Teilort.

 

Shuttle-Bus

 

Sportverein und Musikverein bieten bereits seit vielen Jahren einen kostenlosen Shuttle-Bus für Gundelsheim und die Teilorte Bachenau, Obergriesheim und Höchstberg. Ein entsprechender Fahrplan wird in den Gundelsheimer Nachrichten, hier auf der Homepage und natürlich als Aushang auf dem Festgelände verffentlicht.

 

Jakobus-Gottesdienst

 

Am Sonntag morgen findet ebenfalls seit mehreren Jahren auf Initiative von unserem damaligen Pfarrer Paul Notz ein Gottesdienst zu Ehren des Heiligen Jakobus auf dem Festgelände statt.

 

Programm / Angebot

 

Zum Programm und Angebot gehört alles was ein gemütliches Straßenfest ausmacht. Auszugsweise sei an Speisen / Getränken nur genannt:
Steaks, Hähnchen, Spießbraten, Schaschlik, Hausmacher-Vesper, Schlachtplatte, Wein, Bier, Weizenbier, Wurstsalat und vieles mehr. Bei beiden Vereinen gibt es außerdem ein reichhaltiges Angebot an verschiedenen Kuchen, Torten, Waffeln und sonstigen Leckereien.
Am Sonntag bieten beide Vereine zudem einen günstigen & guten Mittagstisch!!!!
Für die Abendstunden stehen die Bar & Lattasch, aber auch Wein- und Sektprobe bereit.
Losbude und Karussel runden das Programm für unseren kleinen Gäste ab.

 

Und nun zum musikalischen Teil des Festes:
Während der beiden Festtagen treten im Hauptzelt mehrere Gastkapellen auf, welche aus den umliegenden und etwas entfernteren Ortschaften kommen. Auf deren Festen werden wir dann uns für das Spielen auf dem Straßenfest revanchieren.

 

Generelle Hinweise:

 

  • Parken in der Ortsdurchfahrt:
    Um unserem Shuttle-Bus, aber auch dem Linien-Bus ein problemloses Durchkommen zu ermöglichen, aber auch im Hinblick auf evtl. Notfälle ( Feuerwehr / Polizei / Notarzt ) ist es unerlässlich, dass nicht einfach „querbeet“ geparkt wird.
    Entsprechende Hinweise und Absperrungen oder Parkverbots-Schilder sind daher zu beachten.
  • Jugendschutzgesetz:
    Die Verantwortlichen beider Vereine möchten hiermit nochmals auf die strikte Einhaltung des Jugenschutzgesetzes hinweisen. Dies insbesondere bzgl. des Alkoholausschanks an Minderjährige und den Aufenthalt in den Abendstunden!
    Entsprechende Aushänge werden angebracht! Wir bitten um Beachtung!

 

Es ist also einiges geboten – wir laden hiermit herzlich dazu ein unser Gast zu sein!

Folgen Sie uns!

Kontaktadresen

Falls Sie Fragen zu einem speziellen Sachverhalt haben, können Sie unter folgenden Mail-Adressen direkt die Verantwortlichen des jeweiligen Bereichs oder des Gremiums kontaktieren.

Kontakt

Sie können über das untenstehende Kontaktformular jederzeit Kontakt mit uns aufnehmen. Wir werden Ihnen baldmöglichst an die die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse antworten.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.